Bambinilauf

Wer sich gern bewegt, wird früher oder später darauf stoßen. Sich nur mit einer Sportart zu beschäftigen ist auf Dauer einseitig – für Körper und Geist. Triathlon bietet die perfekte Alternative dazu. Sei es das Schwimmen in kaltem, klarem Wasser, das Radfahren im warmen Sommerwind, bis die Haare erst trocken, dann wieder von der Körperwärme feucht sind. Abschliessend das Laufen, gegen jede Vorstellung reicht die Kraft dafür doch noch. Man erreicht das Ziel mit einer unglaublichen Befriedigung.
Solange es Spaß macht, ist teure Ausrüstung nicht entscheidend. Fahrrad, Badehose, Laufschuhe, Schwimmbrille, das ist nicht viel und reicht für den Anfang allemal.
Im SV Enge-Sande gibt es ab sofort auch die Sparte Triathlon. Der Verein hat sich dazu entschlossen, weil in den vergangenen Jahren immer mehr Mitglieder zum Triathlonsport kommen. So wurden bei kleineren Wettkämpfen in der Region und auch beim Ostseeman in Glücksburg immer wieder gute Ergebnisse erzielt. Durch die Mitgliedschaft im Verband, der SHTU, sind die Sportler auch im Training versichert und bekommen dadurch eine bessere Absicherung bei eventuellen Trainingsunfällen. Ebenso werden vom Verein die Startpassgebühren übernommen, damit die  Mitglieder nicht bei jedem Wettkampf eine Tageslizenz beantragen müssen.

Text geliehen vom SV Enge-Sande

IMG_5639 IMG_5655 IMG_5687 IMG_5697